Folge 36 | Lindwurm Schlächter

Album Review mal anders. Wir haben uns heute je ein Album rausgesucht, das man selber feiert, der andere aber eher nicht so geil findet. Witchel musste sich “Shadow Zone” von Static-X anhören und Gandi “The Obsidian Plains” von Wolvhammer.
Etwas aktueller wird es bei unserer Album Review mit dem neuesten Brecher von Asenblut “Die wilde Jagd”. Daher reden wir auch etwas über Paganmetal und gründen nebenbei eine neue Band #LindwurmSchlächter.
Natürlich schweifen wir auch wieder ab und reden über das Leben aufm Dorf, butzen bauen und den schnelleren Zugang zu Alkohol und Drogen.

Themen

Wie findest du das!?

Static-X – Shadow Zone | 2:53
Wolvhammer – The Obsidian Plains | 17:30

Alkohol und Drogen aufm Dorf | 5:53 – 11:50

Album Review

Asenblut – Die wilde Jagd | 27:30

Anspiel-Tipp

Ensiferum – Rum, Women, Victory | 36:17

Event-Tipp

Punk in Drublic Festival | 41:43

Song Zitat | 46:50

Mehr gibt’s hier:
Playlist: open.spotify.com/playlist/4nn…
www.ovtcast.com
www.instagram.com/ovtcastpodcast
www.facebook.com/OVTCAST.Podcast

Videos

Interview Damnation Defaced | Philipp

Ich (Gandi) habe mich mit Philipp von Damnation Defaced vor dem Metallica Konzert in Berlin getroffen und in chilliger Kneipen Atmosphäre über das kommende Album “The Devourer”, Die Entwicklung der Band und die Vorliebe für Science Fiction gesprochen. Neben ausschweifendem Film und Serien-Talk ging es auch um die Idee hinter dem Planetarium Video zu “Between Innocence and Omnivores” sowie die Album übergreifende Story, Wurm Rolf, ominöse Promoagenturen, Philipps Treffen mit David Hasselhoff und vieles mehr.

Die passenden Songs gibt es bei Spotify: spoti.fi/2TA2N6Tw

Checkt auch mal:
Heinz Strunks Familienaufstellung
Rockpool e.V.