Folge 31 | OVTCAST – Die wecken den Metal in dir

Es gibt neue Musik von Testament und Me And That Man, diverse Tipps für die heimische Bespaßung und deepen Cornflakes Talk.

Nergal gibt einen aus und alle machen mit so fühlt es sich auf dem 2. Album von Me And That Man etwas an. In der aktuellen Folge erfahrt ihr ob “New Man, New Songs, Same Shit, Vol. 1” mehr kann als nur Namedropping und es sind einige Namen: 
Jörgen Munkeby (Shining), Sivert Höyem (Solo / Madrugada), Mat McNerney (Grave Pleasures, Hexvessel), Ihsahn (Solo, Emperor), Dead Soul, Rob Caggiano (Anthrax, Vobeat), Johanna Sadonis und Nicke Anderson (Lucifer), Jerome Reuter (Rome), Matt Heafy (Trivium), Corey Taylor (Slipknot, Stone Sour), Brent Hinds (Mastodon) und Niklas Kvarforth (Shining)

Testament haben keine Gäste nötig und liefern mit “Titans of Creation” ein Album mit modernem, ausgewogenem Sound, ordentlich groove, eingängigen Riffs, verspielten Soli und einer drückenden Rhythmus-Fraktion. Respekt, dass sie sich auch mit Ende 50 stets weiter entwickeln. Wir reden auch kurz über die Corona Erkrankung von Sänger Chuck und Death Angel Drummer Will Carroll, die ja zusammen auf Tour waren. Gute Besserung an beide und den Rest der Bands und Crew, die sich den Scheiß eingefangen haben. 

Um den Kopf mal frei zu bekommen von der aktuellen Lage, gibt es noch diverse Netflix-, Buch- und natürlich Anspiel-Tipps. 

Zum Abschluss verlieren wir uns noch in einer essentiellen Diskussion über Cornflakes. Welche Flakes esst ihr am liebsten?

Themen

Gin-Talk

Album Reviews

Me And That Man – New Man, New Songs, Same Shit, Vol. 1 | 7:36
Testament – Titans of Creation | 17:43

Corona macht auch vor Metal nicht halt | 27:59

Aktuelles von Parkway Drive | 37:41

Netflix-Tipps

Der Schacht | 41:22
Unorthodox | 46:02

Witchels Buchecke

Werke von Haruki Murakami | 47:37
u.a. “ Kafka am Strand” und “Der Aufziehvogel” 

Anspiel-Tipps 

Die Ärzte – Ein Lied für Jetzt | 49:15
Orbit Culture – The Shadowing | 50:13
Igorrr – Camel Dancefloor | 51:49 
Das neue Album “Spirituality and Distortion” ist übrigens schon raus
Cattle Decapitation – Bring Back The Plague | 53:27

Cornflakes- + Ernährungs-Talk | 53:53

Song Zitat | 67:37 

Mehr von uns gibt’s hier:
Spotify Playlist
Instagram

Facebook

Videos

Me And That Man

Testament

Trailer

Anspiel-Tipps

Sonstiges

Folge 28 | Neues aus dem Ziegenstall

Diese Woche schweifen wir direkt zu Beginn ab, um danach noch fokussierter zu reviewen. Absatz

Nach einem kurzen Exkurs in die Film und Serien Welt, mit unseren Meinungen zu Jurassic Park, Star Wars, Ghibli und dem aktuellen Streaming Programm, geht es mit Milking The Goatmachine und ihrem akteullen Longplayer “From Slum to Slam – The Udder Story” vom Ziegenstall in die große weite Welt. Danach nehmen wir uns Album Nummer 15 von Sepultura vor. “Quadra” spaltet unsere Meinungen aber hört selber.
Des weiteren haben wir im Programm: Neues von Ozzy und seiner Tattoo Aktion, Infos zum Metal Frenzy, diverse Anspieltipps und warum das neue Lordi Album mal wieder gut sein kann und am Ende berichtet Gandi noch von der The Bay Strikes Back Tour mit Testament, Exodus und Death Angel, inkl. Son Goku-Moment von Drummer Gene Hoglan.

Weiter lesen…

Folge 19 | Summer Breeze 2019 | Festival Review

Es war einiges los in den letzten Wochen! Gandi war beim Summer Breeze und konnte sich vor guten Bands kaum retten, Witchel war bei Agnostic Front und Siberian Meat Grinder, was leider unschön endete und dann erschienen auch noch die neuen Alben von Volbeat und Slipknot sowie weitere Perlen, die wir euch in den Tipps ans Herz legen. Ach und Witchel startet die Sendung ab jetzt in unregelmäßigen Abständen mit einer Anekdote aus seinem Leben. Fan-Nähe und so.

Weiter lesen…

Folge 16 | Festivals für Fortgeschrittene

Jeder kennt die Basics, die man auf Festivals benötigt: Ticket, Geld, Zelt und Bier. Doch wie ihr euch das lange Wochenende noch angenehmer gestalten könnt, erfahrt ihr in der aktuellen Folge mit unseren Festivaltipps für Fortgeschrittene. Mit dabei der Dixi Survival Guide und warum die Gurke das ultimative Festival Gadget ist.

Weiter lesen…