Folge 18 | Sound of the Underground

In der aktuellen Folge nehmen wir mal wieder ein paar aktuelle Releases von Baroness, Damnation Defaced und Wolfskull, unter die Lupe mit. Da wir leider nicht jedes Album ausführlich besprechen können gibt es auch noch diverse Anspieltipps und wir reden über unsere Konzerterfahrungen bei Metallica und Marky Ramone.

Weiter lesen…

Interview Frank Drake | Heavy Rock Powertrip

Der Heavy Rock Powertrip ist dem Säuglingsalter entwachsen und feiert am 12.04.2019 3-jähriges im Goldmark’s. Da es mittlerweile DIE Rock- und Metal-Party im Raum Stuttgart ist, haben wir uns mit dem Organisator und DJ Frank Drake (Peacemachine) getroffen und über die Entwicklung der Party gesprochen.

Desweiteren ging es darum, wie er als DJ angefangen hat, das Clubsterben in Stuttgart bzw. warum es keine guten Rock und Metal Kneipen gibt, warum Apfelsaft kein Metal ist, wer seine persönliche Rock-/ Metal-Legende ist sowie Musik-Wünsche, das DOOM IN BLOOMDEAF FOREVERLemmy: The MovieMonster Magnet, seine Plattensammlung uvm.?

Als DJ hat er natürlich auch den ein oder anderen musikalischen Tipp auf Lager. Diese findet ihr wie gewohnt in unserer Spotify Playlist unter: spoti.fi/2BtoPhU

Event: Powertrip † † † 3 Year Anniversary † Heavy Rock Party

Checkt auch die Gast DJs aus: 
DJ Sad Sir (Michael Setzer)
Karl Francis Bushell
Matze (Sacred Steel/Naevus)
Jacqueline Floßmann / Shake, the Snake alias DJane INsane
Frank Popp / Paranoid Club
David Tribbiani

Sowie seine andere Party-Reihe: »Love or Confusion 1965∇1975« in der Theater RampeRakete

Folge 01 | Wir sind der OVTCΔST!

Hey liebe Metal Meute,

jetzt gibt es den OVTCAST auch direkt bei Facebook, falls Ihr kein Bock auf Musikstreaming-Dienste habt! 

In der ersten Folge stellen wir (Gandi und Witchel) uns erst mal vor. Dazu haben wir uns ein paar Fragen überlegt, mit denen wir den jeweils anderen Löchern. Was bedeutet Metal für uns, wie kamen wir dazu und welches sind die besten oder auch schlechtesten Bands, Alben, Festivals und und und!

Außerdem gibt es gleich die volle Ladung Reviews. Mit dem Blick fürs Offensichtliche beleuchten wir die folgenden Alben:

Weiter lesen…