Folge 40 | Rest in Power

Diese Sendung widmen wir dem verstorbenen Sänger Riley Gale und seinen Mannen von Power Trip. 

Wir reden über die Entstehung von Power Trip, ihre teils unerwarteten musikalischen Einflüsse und ihren Mix verschiedenster Genres. Wir diskutieren auch, wie es nach Rileys Tod, mit der Band weitergehen könnte. 

Danach geht es um “Holy Moly” die neue Platte von Blues Pills, die ihren Erfolgskurs mit Album Nummer drei fortsetzten. Obwohl oder gerade weil Gitarrist Dorian Sorriaux die Band verlassen hat, hat sich die Band um Sängerin Elin Larsson weiterentwickelt und klingt knackiger und  frischer denn je.

Nach ein paar Anspieltipps muss Witchel mal was loswerden und wir diskutieren die Problematik hinter den aktuellen Anti-Corona-Demonstrationen. 

Themen

Witchels Alltagsprobleme

Band Special

Rest in Power | 3:51
Tribute an Riley Gale &  Power Trip

Album Review 

Blues Pills – Holy Moly | 24:52

Anspieltipps 

Pig Destroyer – The Cavalry | 36:40
Entorx – Faceless Insanity | 38:21 
Finntroll – Mask | 39:46

Witchel muss politisch werden

Problematik hinter Naziaufmärschen, aktuellen Medien und unserer Regierung | 40:55

Song Zitat | 55:43

Alle Songs findet ihr in unserer Spotify-Playlist.

Mehr von uns gibt’s hier
Facebook Insta | YouTube

Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.