Folge 54 | Helmpflicht

Nach reichlich Interviews und unserem ersten Festival 2021, sind wir wieder unter uns und verwöhnen eure Ohren mit ordentlich Metal Gelaber. 

Doch wir starten zunächst wehmütig und gedenken den verstorbenen Musikern Joey Jordison (Ex-Slipknot, Murderdolls, uvm.), Mike Howe (Metal Church) und Dusty Hill (ZZ Top).

Um die Stimmung zu heben, testen wir in der aktuellen Folge das AC/DC Pils “Rock Or Bust”. Mit einem Pint, das perfekte Festival Dosenbier oder doch lieber 5,0? Witchel verrät euch, warum das standard Festival-Bier trotz Angebot recht teuer werden kann. #kaching 

Natürlich reden wir nicht ohne Grund über Dosenbier, denn nach zwei langen Jahren, waren wir mal wieder vor einer Open-Air Bühne. Das HelmFest hat unseren Festival-Sommer eröffnet und wir reden ausführlich über die Organisation vor Ort, welche Bands uns umgehauen haben und wie das Feeling insgesamt war? Inklusive Raketentreibstoff für gute Laune und Party bis zum Ende.

„Folge 54 | Helmpflicht“ weiterlesen

Folge 38 | Fokus

Review, Reviews, Reviews

Wir besinnen uns mal wieder auf das wesentliche – die Musik. Abschweiffrei und genreübergreifend reden wir über den neuesten Thrash von Pessimist, fahren mit Folk-Melodic-Death von Ensiferum zur See, thematisieren die industrielle Regeneration von Static-X und feiern den Retro-Stoner-Grunge Sound der Tape Shapes. 

„Folge 38 | Fokus“ weiterlesen

Interview Praise the Plague

Proberaumbesuch bei Praise The Plague in Berlin. 

Die Jungs sind noch heiß und haben Bock, was man im Interview immer wieder gemerkt hat. Sie reden mit Gandi darüber, warum Blackened Doom glücklich macht, wie sie zusammengefunden haben, wie die Jungs Songs schreiben, Drones nutzen, um eine diese beklemmende Atmosphäre zu erzeugen und wie der Zusammenhalt in der Szene ist und sich die Bands gegenseitig supporten:

“Es ist das schönste, wenn du ne Bühne teilen kannst mit Freunden.” – Robert

„Interview Praise the Plague“ weiterlesen